Putting the future on track

Mit dem Bau der neuen Eisenbahnstrecke zwischen Košice und der Twin-City Region Wien-Bratislava entsteht eine leistungsfähige Güterverkehrslinie, die Europa und Asien verbindet. Diese effiziente und umweltfreundliche Logistiklösung wird bestehende Zeitverzögerungen aufheben und durch die Verlagerung des Gütertransports auf die Bahn zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes beitragen.

Mehr informationen

Neue Maßstäbe im Güterverkehr

Zieltransportvolumen

22.9 Millionen

Tonnen/Jahr

Korridorlänge

11000 km

Zwischen Europa und Asien

Von Wladiwostok nach Wien in

15 Tagen

Unsere Neuigkeiten auf einen Blick

Breitspur Planungsgesellschaft mit dem „Triple-A Smart Sustainable Company Rating“ ausgezeichnet

In einem Evaluationsprozess wurde der Beitrag des Projekts zur Erreichung der United Nations Sustainable Development Goals (SDGs) und den Global Compact Principals bestätigt.

Weiterlesen ...

BPG begrüßt Europäisches Jahr der Schiene

Der Transport eines TEU-Containers von China nach Wien dauert üblicherweise auf dem Seeweg 35 Tage und kostet 30.000 Euro. Auf der Schiene geht das mit 14 Tagen doppelt so schnell und mit 5.000 Euro pro TEU sechs Mal günstiger als auf dem Wasserweg. Dies zeigen Studien, die im Auftrag der Breitspur Planungsgesellschaft durchgeführt wurden.

Weiterlesen ...

Genehmigungsverfahren für die neue Eisenbahnstrecke in der Slowakei und in Österreich eingeleitet

Am 15. November 2018 wurde in der Slowakei und in Österreich eine weitere Phase eingeleitet, in deren Rahmen die Machbarkeit einer neuen Schienengüterverkehrsverbindung zwischen Europa und Asien geprüft wird. Die zuständigen Ministerien beider Länder nahmen die Anträge an, die für die Umweltverträglichkeitsprüfung erforderlich waren.

Weiterlesen ...

Medienberichterstattung

Wie gefällt Ihnen unsere neue Website?

Rating

Invalid Input